RSS-Verzeichnis RSS-Portal
 
RSS-Verzeichnis » Sport » Fußball » Feed 6181
  RSS-Feed Information
 
de Bundesliga Tipps Der aktuelle RSS-Feed der Webseite
Die besten Wettanbieter im Test, die besten Wettbonus Angebote im Vergleich sowie aktuelle Informationen und Wett Tipps für erfolgreiche Online Sportwetten
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps.html
Tags: tipps fussball bundesliga
Einträge: 6 Kategorie: Fußball Export
hinzugefügt am: 17.08.2010 - 17:34:58 aktualisiert am: 09.06.2023 - 13:00:52
 
  nach oben  
  Einträge
 
var_0}
Hamburger SV gegen Bayern München -Telekom Cup - Wettquoten & Tipps   Samstag, 20. Juli 2013 um 18:30 Uhr - Telekom Cup Vorschau, Prognosen und Wett Tipps       Interwetten Bet365 Tipico Mybet Betsafe Bwin Hamburger SV Sieg 7,50 13,0 11,0 10,0 9,00 8,25 Unentschieden 3,90 4,50 5,20 4,10 4,50 4,75 Bayern München Sieg 1,40 1,30 1,25 1,35 1,30 1,30                     Seit 2009 finden sich Ende Juli an jeweils wechselnder Spielstätte vier Bundesliga-Topteams zusammen, um den Telekom Cup auszuspielen. Ausgerichtet wird das hochrangig besetzte Einladungsturnier dieses Jahr im Mönchengladbacher Borussia Park. Neben den Borussen aus Gladbach und Dortmund, werden im Halbfinale am 20. Juli auch der Hamburger SV und Triple-Sieger Bayern München 2x30 Minuten-lang gegeneinander antreten.   Besonders gespannt warten die Fans im ganzen Bundesgebiet vor allem auf die Begegnung von Bundesliga-Dino HSV und Rekordmeister Bayern München. Die große Vorfreude ist allerdings weniger dem HSV, sondern vielmehr den Münchner Bayern zu verdanken. Treten die doch zum ersten Mal unter ihrem neuen Startrainer Pep Guardiola gegen die nationale Konkurrenz an.     Bayern gewinnt gegen den HSV → beste Quote 1,40 bei       + 100 € Bonus     Nach den vielen Spekulationen der deutschen Fach- und Tagespresse, ob der Spanier die erfolgreiche Startformation der Vorsaison personell- oder taktisch umstellen wird, können die Antworten nun erstmals unter ernsthaften Bedingungen gesucht werden. In den vergangenen Wochen hat der ehemalige Erfolgstrainer des FC Barcelona einige Positionswechsel ausprobieren lassen.   So wurde der unter Jupp Heynckes noch als hängende Spitze eingesetzte Thomas Müller oft als alleiniger Stoßstürmer eingesetzt, während Superdribbler Franck Ribery einige Male von seiner Lieblingsposition Linksaußen auf die zentrale Zehnerposition ausgewichen ist.   Scheinbar plant Guardiola - wie in Barcelona - ohne echte Spitze spielen zu lassen. Realistisch scheint dies vor allem, weil mit Mario Götze und dem jüngst erworbenen Thiago Alcantara (vorher FC Barcelona) zwei offensive Mittelfeldspieler verpflichtet worden sind, die bereits in jungen Jahren absolutes Weltklasseformat haben.   → jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Mybet sichern     Ob der in diesen Tagen nach München übersiedelnde Thiago schon am Wochenende zu bestaunen sein wird, ist allerdings mehr als fraglich. Da die Mannschaft schon seit rund drei Wochen in der Saisonvorbereitung steckt, wird Guardiola seinen neuen Schützling wohl erst einmal eine Eingewöhnungsphase zugestehen.   Zwar steckt auch der HSV noch mitten in der hochspekulativen Vorbereitungsphase, doch sind die Hamburger den Münchnern in einer Sache schon ein Stück weit voraus: Im Gegensatz zu den Bayern hat der dienstälteste Bundesligaverein den Telekom Cup nämlich schon einmal gewonnen. Ferner dürfen sich die Hanseaten eine weitere Finalteilnahme an die Fahnen heften.   Vor der Begegnung gegen den Champions League-Sieger weiß auch HSV-Coach Thorsten Fink noch nicht so recht, wie gut sein Team bereits in Form ist.   → die besten Livewetten zur Bundesliga     Ferner ist die Frage noch nicht beantwortet, ob die Hamburger den Abgang ihres besten Angreifers Heung-Min Son zu Bayer Leverkusen verkraften können. Mit Jaques Zoua von Finks Ex-Klub FC Basel und mit dem erst 17-jährigen Türken Hakan Kalhanoglu vom Karlsruher SC wurde zwar hochtalentierter Ersatz geholt, doch müssen auch sie sich erst einmal im Haifischbecken Bundesliga beweisen.   Unter diesen Voraussetzungen geht die eingespielte Ãœbermannschaft aus München allen Statistiken zum Trotz als Favorit ins Spiel. Die Wettfreunde tippen deshalb auf einen lockeren Sieg der Bayern!   Bundesliga Wetten          Bundesliga Quoten          Bundesliga Tipps          Bundesliga Spielplan      
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps/5315-hsv-bayern- ...
Eintrag vom: 07:18:07 - 16.07.2013
var_0}
Mönchengladbach gegen Dortmund - Telekom Cup - Wettquoten & Tipps   Samstag, 20. Juli 2013 um 16:45 Uhr - Telekom Cup Vorschau, Prognosen und Wett Tipps       Interwetten Bet365 Tipico Mybet Betsafe Bwin Mönchengladbach Sieg 4,20 4,75 4,30 4,00 4,20 4,50 Unentschieden 3,10 3,40 3,40 3,40 3,10 3,40 Dortmund Sieg 1,90 1,80 1,80 1,85 1,85 1,72                     Zum fünften Mal seit 2009 findet vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison der „Telekom-Cup“ statt – der in den Jahren davor auch „T-Home-Cup“ bzw. „Liga-total!-Cup“ hieß. Erstmals ist Borussia Mönchengladbach der Gastgeber dieses Saison-Vorbereitungs-Turniers und trifft am Samstag auf Vizemeister und Champions-League-Finalist Borussia Dortmund.   Die Dortmunder hätten ursprünglich zunächst auf den FC Bayern treffen sollen, aber da die beiden einander bereits im Finale der Champions League gegenüber standen und sich in Kürze auch im Kampf um den DFL-Supercup begegnen, änderte der Veranstalter den Spielplan. Somit kann es erst in einem möglichen Finale am Sonntag zu einer Neuauflage der beiden Erzrivalen kommen.     Dortmund gewinnt gegen Gladbach → beste Quote 1,90 bei       + 100 € Bonus     Für die Gladbacher Borussia ist es überhaupt die erste Teilnahme an diesem Bewerb, während die Dortmunder in den vergangenen beiden Jahren daran teilnahmen und 2011 auch den Turniersieg davontrugen. Bisher gab es bei vier Austragungen und vier verschiedene Sieger, wobei Vorjahrssieger Werder Bremen diesmal nicht mit von der Partie ist.   Mönchengladbach will vor eigenem Publikum im Borussia Park natürlich eine gute Vorstellung abgeben. Im Angriff hat sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre mit dem Brasilianer Raffael und dem Ex-Freiburger Max Kruse verstärkt.   Im Testspiel am vergangenen Wochenende gegen Zweitligist Ingolstadt setzte es eine 0:1-Niederlage. Allerdings war nicht die stärkste Mannschaft der Gladbacher am Werk und Trainer Favre war angesichts der Anstrengungen der letzten Trainingswochen mit dem Auftreten seines Teams zufrieden.   → jetzt 100 Euro Bundesliga Bonus bei Mybet sichern     Auch bei den Dortmundern kam es im Kader im Vergleich zur letzten Saison zu einigen Veränderungen. Aufgrund des Abgangs von Mario Götze zu den Bayern sah man bei den Borussen akuten Handlungsbedarf in der Offensive. So wurden der Armenier Henrikh Mkhitaryan von Schachtar Donezk und der Franzose Pierre-Emerick Aubameyang von St. Etienne verpflichtet.   Beide ließen in der Vorbereitung beim 3:1-Sieg beim FC Basel bereits ihr Können aufblitzen. Der 27,5 Millionen-Euro-Einkauf Mkhitaryan glänzte auf Anhieb mit einem Treffer und einer Torvorlage, bei Aubameyang verhinderte nur der Pfosten einen Torerfolg zum Einstand.   → die besten Livewetten zur Bundesliga     Darüber hinaus haben sich die Dortmunder auch in der Abwehr mit dem Ex-Bremer Sokratis verstärkt, nachdem Felipe Santana den BVB in Richtung Schalke 04 verließ.   Aufgrund dieser personellen Klasse des Kaders ist das Team der Dortmunder in jedem Fall über jenes von Mönchengladbach zu stellen. Auch was die bisherigen Ergebnisse in der Vorbereitung betrifft, dürften die Schwarz-Gelben bereits besser in Form sein.   Wir tippen daher auf einen Sieg von Borussia Dortmund!   Bundesliga Wetten              Bundesliga Quoten                   Bundesliga Tipps                 Bundesliga Spielplan      
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps/5311-gladbach-do ...
Eintrag vom: 11:21:41 - 15.07.2013
var_0}
Auftakt Bayern - Gladbach - Auslosung & Quoten Bundesliga-Saison 2013/14   Während im weit entfernten Brasilien die Kontinentalmeister den Sieger im Confederations Cup 2013 ermitteln, wirft hierzulande die neue Saison in der Deutschen Bundesliga ihre Schatten voraus. Genau sieben Wochen vor dem Start in die Weltmeisterschafts-Saison gab die Bundesliga den Spielplan für die Saison 2013/14 bekannt.   Der Tradition entsprechend eröffnet der Meister die neue Spielzeit – die 51.in der Bundesliga-Geschichte. Für den FC Bayern München beginnt unter seinem neuen Trainer Pep Guardiola das Projekt Titelverteidigung  mit einem Heimspiel am Freitag, dem 9. August, gegen Borussia Mönchengladbach.   Naturgemäß rechnen die Wettanbieter, die den FCB zum absoluten Top-Favoriten auf den Meistertitel gekürt haben, mit einem Sieg der Münchner. Als nächstes warten mit Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg zwei weitere Traditionsteams.     → jetzt 100 € Bundesliga Bonus bei Tipico     Das erste ganz große Highlight erwartet Franck Ribery und Co. am sechsten Spieltag, wenn der Triple-Sieger nach Gelsenkirchen zum FC Schalke muss.   Zum großen Schlager zwischen dem Meister und seinem Vize kommt es am 13. Spieltag, der zwischen dem 22. und dem 24. November terminisiert wurde. Besonderes Augenmerk wird sich auf Mario Götze richten, der im Bayern-Dress in den Signal Iduna zurückkehrt.      Der 1. Spieltag der Bundesliga Saison 2013/2014:     Spieltag 1 09.-11.08.2013     Datum Anstoß Team 1 Team 2 Erg Quote Team 1 Unentschieden Quote Team 2 09.08. 20:30 Bayern München Gladbach 1,20 Tipico 7,45 Betsafe 20,0 Betsafe 10.08. 15:30 Leverkusen Freiburg 1,45 Mybet 4,80 Tipico 8,00 Bwin 10.08. 15:30 Hannover 96 Wolfsburg 2,50 Tipico 3,50 Bwin 3,00 Mybet 10.08. 15:30 1899 Hoffenheim 1. FC Nürnberg 2,21 Betsafe 3,50 Tipico 3,50 Interwetten 10.08. 15:30 Augsburg Dortmund 7,00 Tipico 4,60 Mybet 1,50 Bet365 10.08. 15:30 Hertha BSC E. Frankfurt 2,40 Tipico 3,40 Mybet 3,20 Bet365 10.08. 18:30 Braunschweig Werder Bremen 2,87 Bet365 3,50 Bwin 2,45 Tipico 11.08. 15:30 Mainz 05 VfB Stuttgart 2,40 Interwetten 3,40 Bet365 3,10 Betsafe 11.08. 17:30 Schalke 04 Hamburger SV 1,65 Interwetten 4,00 Bet365 5,30 Mybet     Der BVB startet seine Saison zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in der Fremde. Dortmund muss zum FC Augsburg. Bei der Heimpremiere 2013/2014 hat die Borussia Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu Gast, eine Woche später treffen die Schwarz-Gelben auf Werder Bremen. Am 26. Oktober steigt in Gelsenkirchen das erste Revier-Derby der Saison.   Auf die beiden Liga-Neulinge warten zu Saisonbeginn einige schwierige Aufgaben. Zweitliga-Meister Hertha BSC empfängt seinen Vorgänger als Rückkehrer in die Bundesliga, die Frankfurter Eintracht. Eintracht Braunschweig feiert sein Bundesliga-Comeback nach 28 Jahren im eigenen Stadion und empfängt Werder Bremen.   → zum Sportwettenanbieter Bet365       Die Online-Buchmacher sind sich einig: In Anbetracht der Dominanz, die der FC Bayern in der abgelaufenen Saison gezeigt hat, kann der Meistertitel nur neuerlich nach München gehen.   Mit Pep Guardiola wurde ein Top-Trainer geholt, Mario Götze wird den ohnehin schon bärenstarken Kader weiter verstärken. Die Konkurrenz, allen voran Borussia Dortmund, wird sich warm anziehen müssen.   → zu den Bundesliga Tipps          
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps/5251-bayern-mit- ...
Eintrag vom: 12:45:25 - 21.06.2013
var_0}
Kaiserslautern gegen Hoffenheim - Relegation Rückspiel - Wettquoten & Tipps   Montag 27. Mai 2013 um 20:30 Uhr - Relegation Bundesliga gegen 2. Liga - Vorschau, Prognose und Wett Tipps       Interwetten Bet365 Tipico Mybet Betsafe Bwin Kaiserslautern Sieg 2,30 2,37 2,35 2,35 2,20 2,35 Unentschieden 3,40 3,40 3,60 3,60 3,45 3,60 Hoffenheim Sieg 3,00 2,87 3,00 3,00 3,05 2,70                   Der 1. FC Kaiserslautern steht mit dem Rücken zur Wand! Die Truppe von Franco Foda muss im Rückspiel am Betzenberg im Relegationsduell mit 1899 Hoffenheim einen 1:3-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen. Alles andere als ein leichtes Unterfangen, denn der Bundesligist hat sich in Sinsheim als clevere Mannschaft erwiesen.   In der ausverkauften Rhein-Neckar-Arena entwickelte sich von Beginn an die erwartet intensive Partie. Beide Teams schenkten sich nichts, denn schließlich ging es für die Gastgeber um das Ãœberleben in der Bundesliga, für die Lautrer um die Rückkehr ins Oberhaus.     Lautern gewinnt gegen Hoffenheim → beste Quote 2,37 bei     + 100 € Bonus     Der 1. FCK hielt in Teil eins der Relegation munter mit, vergab allerdings einige Möglichkeiten. Ganz anders die Hoffenheimer, die nach nicht einmal einer halben Stunde durch einen Doppelpack von Roberto Firmino mit 2:0 in Front lagen.   Kurz nach Wiederanpfiff sorgte Idrissou für den so wichtigen Auswärtstreffer des 1. FCK. Doch die Freude währte nicht lange, denn nicht einmal zehn Minuten später netzte der eingewechselte Schipplock zum 3:1 für die TSG ein.   Damit stehen die Chancen für Kaiserslautern, nach einem Jahr in der Zweitklassigkeit wieder in die Bundesliga zurückzukehren nicht allzu gut. Doch Franco Foda gab sich zuversichtlich. Mit der Unterstützung von 50.000 Zuschauern am ausverkauften Betzenberg wollen die Lauterer sich wieder ins Oberhaus zurückschießen.   Allerdings müsse seine Mannschaft einiges verbessern: "Wenn wir diese Leistung am Montag noch mal abrufen können, in der Offensive kaltschnäuziger agieren und die Fehler in der Abwehr abstellen, haben wir auf jeden Fall die Chance, diese Relegation noch für uns zu entscheiden."   → die besten Live Wetten zur Relegation     Der "Betze" wird wie zu besten Bundesliga-Zeiten brennen. Laut Klubangaben hätten auch 300.000 Karten verkauft werden können. So wird es Hoffenheim "nur" mit 50.000 lautstarken Lautern-Fans zu tun bekommen.   Doch mit der 3:1-Führung im Rücken treten die Sinsheimer die Reise in die Pfalz zuversichtlich an. Markus Gisdol warnt allerdings davor, zu locker ins Rückspiel zu gehen: "Wir haben uns eine ordentliche Ausgangsposition erschaffen. Nicht mehr und nicht weniger."   In Kaiserslautern wird die TSG noch einmal alles geben und sich in einigen Belangen steigern müssen. "Wir hatten teilweise keinen Zugriff und haben es nicht geschafft Bälle zu erobern. Vor allem bei den Kontermöglichkeiten waren wir zu überhastet", analysierte Gisdol.   → jetzt 100 Euro Fussball Bonus bei Tipico sichern     Die Wettfreunde gehen davon aus, dass es am Betzenberg rund gehen wird. Kaiserslautern wird alles versuchen, um den Rückstand wettzumachen. Dafür ist aber eine deutliche Steigerung in der Effizienz notwendig. Im eigenen Stadion haben die Leistungen heuer meistens sehr gut gepasst.   Hoffenheim kann zunächst abwarten und auf Konter lauern. Wir erwarten eine sehr spannende Partie, in der sich Kaiserslautern durchsetzen wird.   Wir tippen vor allem aufgrund der Stärke vor eigenem Publlikum auf einen Heimsieg des 1. FCK!   → zur besten Kaiserslautern Wettquote bei Bet365          
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps/5181-lautern-hof ...
Eintrag vom: 09:02:35 - 24.05.2013
var_0}
Hoffenheim gegen Kaiserslautern - Relegation Hinspiel - Wettquoten und Tipps   Donnerstag 23. Mai 2013 um 20:30 Uhr - Relegation Bundesliga gegen 2. Liga - Vorschau, Prognose und Wett Tipps       Interwetten Bet365 Tipico Mybet Betsafe Bwin  Hoffenheim Sieg  1,90 1,90 1,95 1,90 1,90 1,87  Unentschieden 3,45 3,50 3,50 3,50 3,45 3,50  Kaiserslautern Sieg 3,80 4,00 4,10 4,20 4,00 4,00                                                                                                                         Als gefühlter Zweitligist waren die Hoffenheimer am vergangenen Sonnabend nach Dortmund gereist – dank der Nervenstärke des Elfmeterkönigs Salihovic kann von den Kraichgauern nun aber doch nach dem letzten Strohhalm in der Relegation gegriffen werden.   Am Donnerstag darf das Team von Markus Gisdol zunächst im eigenen Stadion gegen den 1. FC Kaiserslautern ran: Da die Pfälzer in den vergangenen Wochen zumeist nur auf dem heimischen Betzenberg eine große Nummer waren, scheint einem Auftaktsieg der 1899er nicht viel im Wege zu stehen.     Hoffenheim gewinnt gegen Lautern → beste Quote 1,95 bei         + 100 € Bonus     In jedem Falle darf angenommen werden, dass den roten Teufeln ein Duell mit Fortuna Düsseldorf bedeutend angenehmer gewesen wäre: In den Relegationsspielen der letzten Jahre hatte der Zweitligist schließlich zumeist nur dann das bessere Ende für sich gehabt, wenn der höherklassige Verein angesichts eines langen Negativlaufs moralisch bereits am Boden lag.   Vor allem aus diesem Grund musste in der Vorsaison auch die Berliner Hertha den Fahrstuhl nach unten nehmen – während sich in den vorangegangenen Durchgängen Gladbach und Nürnberg insbesondere deshalb halten konnten, weil die Trendwende bereits in der Schlussphase der regulären Spielzeit erfolgreich eingeleitet worden war.   Mit Blick auf die jüngere Relegations-Geschichte scheint nunmehr also tatsächlich vieles für Hoffenheim zu sprechen; der erst auf der Zielgeraden verpflichtete Gisdol hat es in den sieben Spielen seiner Amtszeit immerhin auf respektable elf Zähler gebracht. Selbst wenn sich an den beiden deftigen Niederlagen gegen Leverkusen und Hamburg kaum etwas beschönigen lässt, ist die Mannschaft unter dem bereits vierten Trainer des Jahres doch sichtlich enger zusammengerückt.   → die besten Live Wetten zur Relegation     Obendrein haben sich die 1899er nicht erst im Signal-Iduna-Park als Ãœberlebenskünstler erwiesen; schon mit der späten Aufholjagd in Bremen stellte die Mannschaft unter Beweis, dass sie auch in vermeintlich ausweglosen Situationen zu erstaunlichen Leistungen in der Lage blickt.   Die Abschlusstabelle verrät, wie wichtig der damalige Punktgewinn im Bremer Weserstadion gewesen ist: Derartig berauschende Erlebnisse haben das Team nun zweifelsohne auch für das erste Relegationsspiel in der Rhein-Neckar-Arena gestärkt.   Während den Hausherren folglich auch noch am Donnerstag das Adrenalin durch die Adern jagt, haben es die Gäste aus der Pfalz am zurückliegenden Wochenende versäumt, sich mit einem guten Resultat gegen St. Pauli auf Betriebstemperatur zu bringen; eine starke zweite Halbzeit genügte gegen die Kiezkicker nicht, um die weitgehend verschlafenen ersten 45 Minuten vergessen zu machen.   Auch wenn diese Heimniederlage in der laufenden Saison eine absolute Ausnahmeerscheinung ist, scheint sie für den Endspurt doch irgendwie symptomatisch zu sein: So gut wie nie ist es den roten Teufeln zuletzt gelungen, zwei gute Partien in Folge zu absolvieren.   → jetzt 100 Euro Fussball Bonus bei Tipico sichern     Angesichts dieser Logik müsste in Hoffenheim nun zwar wieder ein glücklicherer Auftritt des 1. FC Kaiserslautern an der Reihe sein; die regelmäßig schwachen Auswärtsleistungen lassen uns dennoch zweifeln, dass die Prüfung beim Erstligisten bestanden werden kann:   Wir tippen auf einen Heimsieg!   → zur besten Hoffenheim Wettquote bei Tipico Sportwetten          
http://www.wettfreunde.net/bundesliga-tipps/5167-hoffenheim- ...
Eintrag vom: 09:44:02 - 20.05.2013
1 
 
  nach oben  
  RSS-Feed finden
 
Suche:
Kategorie:
 
  nach oben  
refstore.de
  RSS Verzeichnis Information
  Was ist RSS?
RSS Verzeichnis FAQ
Top RSS Feeds im Verzeichnis
 
  nach oben  
  Weitere beliebte Webseiten
  Bookmarkverzeichnis - Social Bookmarks online speichern im Bookmarkmanager
 
  nach oben  
  Tag-Cloud
 
abnehmen autoteile berlin blog computer fahrzeug ferienhaus ferienwohnung fitness games geld-verdienen geld gesundheit handy hotel immobilien jobs mode online praktika praktikum praktikumsboerse praktikumsplatz praktikumsstelle ratgeber reisen seo sport sportnachrichten sportnews stellenangebote stellenanzeigen suchmaschinenoptimierung test tipps topnews urlaub villa webdesign wirtschaft
 
  nach oben  
  RSS-Button-Generator für einzelne Detailseiten
 

Bundesliga Tipps Bundesliga Tipps
Bundesliga Tipps Bundesliga Tipps
Bundesliga Tipps Bundesliga Tipps
 
  nach oben  
Datenschutz
Impressum - Kontakt | Cookie-Einstellungen